DRK Tagesklinik Bad Kreuznach

Geschichte

Aufgrund der Vorarbeit der Enquete-Kommission-Psychiatrie des Deutschen Bundestages hatte dieser 1975 beschlossen die großen Landesnervenkliniken weitestgehend aufzulösen. Statt dessen sollten im Zuge des Bettenabbaus der großen zentralen Kliniken und Anstalten viele kleinere Fachkliniken, Tageskliniken und komplementäre Einrichtungen dezentral entstehen.

Ziele waren, die möglichst wohnortnahe Versorgung seelischer Kranker zu erreichen und dem Kranken nur die Behandlung und Unterstützung zukommen zu lassen die er benötigt. Die Selbstständigkeit seelisch kranker Menschen soll weitestgehend unterstützt und gefördert werden.

In diesem Kontext entstand die Tagesklinik Bad Kreuznach, die 1992 eröffnet wurde. Die Tagesklinik versorgt Menschen mit seelischer Erkrankung, im Gebiet der Stadt Bad Kreuznach und in deren Umland. Somit ist es möglich, Patienten in Bad Kreuznach und Umgebung wohnortnah zu versorgen.

Therapieangebot
Tagesklinik Worms
© 2018 DRK Trägergesellschaft Süd-West - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo